Kundenservice: info@viperprint.de
Mo-Fr 8.00-16.00
Tel: 03581 / 766316, 03581 / 7925905

AGB



ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Weitere Domains von Viperprint GmbH & Co. KG: www.viperprint.de, www.meine-streichhoelzer.de, www.kalender.viperprint.de.

§ 1 Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Firma Viperprint GmbH polnischen Rechts & Co. KG, Am Klinikum 7 (vorher Girbigsdorfer Str. 17), Görlitz (nachfolgend Auftragnehmer genannt) und ihren Kunden (nachfolgend Auftraggeber genannt). Alle anderen allgemeinen Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt und gelten nur dann, wenn sie vom Auftragnehmer schriftlich anerkannt wurden.

Unternehmer
Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handeln (§14 BGB).

§ 2 Auftragsausführung

1. Voraussetzungen für die Bestellungen in unserem Viperprint-System:
- Internetanschluss,
- Registrierung im Viperprint-System (eine Mehrfachregistrierung unter verschiedenen Namen ist unzulässig),
- eigener Benutzername und eigenes Kennwort sowie FTP-Konto,
- Akzeptierung der AGB

Die Registrierung ist erforderlich, wenn Sie bei Viperprint eine Bestellung aufgeben wollen!

2. Spezielle Anfragen und vertragliche Auftragserteilung

2.1. Spezielle Anfragen bzgl. Printprodukte, die auf der Internetseite des Auftragnehmers nicht zu finden sind, richten Sie direkt an den Auftragnehmer per Kontaktformular oder per E-Mail an info@viperprint.de. Der Auftraggeber bekommt per E-Mail ein unverbindliches Angebot. Im Angebot für spezielle Leistungen wird die Gültigkeit der Preisbindung genannt. Alle anderen Preise gelten laut Preisen, die auf der Internetseite des Auftragnehmers zu finden sind.

2.2. Unsere Preisangebote bezüglich der individuell für einen Auftraggeber zu erbringender Leistungen und die Registrierung bilden einen Grundsatz zur Auftragserteilung für Printprodukte, die Sie in unserem Online-Angebot nicht finden. Das Preisangebot umfasst folgende Produktinformationen: Produktspezifikation, Preis, Produktions- und Lieferzeit, Zahlungsart und Geltungsbereich des Angebots. Alle Bestellungen müssen entweder per Online-Shop oder per E-Mail an den Auftragnehmer versandt werden. Die Art der Auftragserteilung wird vom Auftragnehmer individuell mit dem Auftraggeber vereinbart. Nach der Annahme unseres Angebotes durch den Auftraggeber wird an ihn Auftragsbestätigung mit allen relevanten Vertragsinformationen verschickt.

2.3. Jeder Käufer kann sein Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufs- und Rückgabebelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung auf der Internetseite www.viperprint.de mitgeteilt wird, widerrufen und die Ware zurücksenden.

2.4. Die dem Vertrag zugrundeliegende Artikelbeschreibung wird in deutscher Sprache verfasst. Die Druck- und Speicherfunktion können durch die entsprechenden Funktionen des Browsers genutzt werden. Der Vertragsinhalt wird von uns gespeichert und kann vom Kunden beliebig oft auf seinem Account eingesehen werden.

§ 3 Bestellvorgang (Bestellung per Online-Shop)

3.1. Anmeldung
Nach der erfolgreichen Registrierung kann sich der Kunde mit seinen persönlichen Zugangsadaten bei unserem Online-Shop anmelden und die gewählten Produkte bestellen. Sollten Sie Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte auf „Kennwort vergessen“, tragen Sie Ihren Benutzernamen ein und leiten Sie die Daten an uns weiter. Sie bekommen umgehend Ihr Kennwort per E-Mail zugeschickt. Bei jeder Anmeldung können Sie Ihre Angaben, Bestellübersichten, Rechnungen oder Ihren aktuellen Warenkorb prüfen.

3.2. Bestellung
Um eine Bestellung auszulösen, sollten Sie das gewünschte Produkt auswählen, seine Parameter festlegen und auf den enstprechenden Preis klicken. Das Produkt wird in den Warenkorb gelegt, wo Sie die Möglichkeit haben, das Projekt zum Auftrag hochzuladen. Die Datei mit Ihrem Projekt wird auf FTP-Server gesendet und bekommt eine zusätzliche Nummer, mit der sie dem Auftrag zugeordnet werden kann. Der Upload kann je nach Qualität Ihrer Internetverbindung und Dateigröße mehrere Minuten dauern. Auf Wunsch können Sie Datencheck (5,- Euro zzgl. MwSt.) bestellen.
 
Im Feld Bemerkungen können alle wichtigen Hinweise zur Ausführung des Auftrages mitgeteilt werden.

Wenn Sie weitere Produkte bestellen möchten, sollten Sie auf den Button "weiter einkaufen" klicken, das andere Produkt wählen und alle Schritte wiederholen.
 
Falls Sie alle gewünschten Produkte in Ihrem Warenkorb haben, klicken Sie bitte auf den Button "weiter", um Lieferadresse und Zahlungsart zu wählen.
 
Vor der Bestellungsaufgabe haben Sie die Möglichkeit, die eingegebenen Daten zu überprüfen und ggbf. durch das Klicken "Zurück"-Buttons Ihres Browsers zu korrigieren.
 
Möchten Sie aus irgendwelchen Gründen auf ein Produkt verzichten, klicken Sie auf den Button "löschen".
 
Durch das Klicken auf den Button "zahlungspflichtig bestellen" wir der Auftrag bestätigt.
 
Durch das Klicken auf den Button "Bestellung löschen" wird der Bestellprozess abgebrochen und alle Produkte werden aus dem Warenkorb entfernt.

3.3. Auftragsbestätigung
Nach der Bestellungsaufgabe bekommt der Auftraggeber eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Mit dem Eingang der Auftragsbestätigung beim Auftraggeber kommt ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag zustande. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Maßgebend für den Inhalt des Vertrages ist unsere schriftliche Auftragsbestätigung. Andere Vereinbarungen zur Vertragsausführung, insbesondere nachträgliche Änderungen, Ergänzungen oder Nebenabreden werden nur dann Vertragsinhalt, wenn wir sie ausdrücklich mit dem Auftraggeber vereinbart haben.

3.4. Dateiformat
Der Auftragnehmer führt alle Aufträge auf der Grundlage der vom Auftraggeber geschickten Dateien aus. Der Auftragnehmer arbeitet mit dem Profil ISO Coated v.2 (FOGRA 39) und verlangt vom Auftraggeber die Datei, die nach den Spezifikationen, die sich auf der Webseite des Auftragnehmers befinden, vorbereitet ist. Die Formate der von uns akzeptierten Dateien sind unter Druckdaten/Dateiformate zu finden.

Der Auftragnehmer ist nicht verpflichtet Dateien von Kunden zu korrigieren und zu ändern.
Für abweichende Dateiformate kann der Auftragnehmer eine fehlerfreie Leistung nicht gewährleisten. Der Auftraggeber ist in vollem Umfang für die Vollständigkeit und Richtigkeit seiner Dateien verantwortlich, auch wenn Datenübertragungs- und Datenträgerfehler vorliegen.
Datenträger und übertragene Daten unterliegen keiner Prüfungspflicht unsererseits. Die elektronischen Dateien unserer Kunden werden ohne Nachprüfung, Änderung und Korrektur ausgedruckt. Vor dem Absenden prüfen Sie bitte Ihre Datei, da wir keine Haftung für die technischen Fehler übernehmen.
Jeder Kunde hat die Möglichkeit, den kostenpflichtigen Datencheck zu seinem Auftrag zu bestellen.

3.5. Keine rechtswidrigen Inhalte
Der Auftragnehmer übernimmt keine Verantwortung für von Kunden angelieferte Druckdaten. Der Kunde ist verpflichtet, keine pornographischen, politisch extremistischen, religiös fanatischen sowie Inhalte, die mit der freiheitlich demokratischen Grundordnung im Einklang stehen, bereitzustellen. Der Kunde ist insbesondere verpflichtet, die straf- und nebenstrafrechtlichen Bestimmungen sowie urheber-, kennzeichen- und wettbewerbsrechtliche Regelungen und die Einhaltung privatrechtlicher Vorschriften zu beachten. Der Auftragnehmer übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Druckdateien.

3.6. Änderung und Stornierung der Bestellung
Eine Stornierung oder eine Änderung der Bestellung sind bedingt möglich.
Sobald die Daten von Auftragnehmer an die Druckerei übermittelt wurden, sind eine Änderung, ein Datenaustausch bzw. Stornierung nicht mehr möglich.
Um eine Information zu bekommen, ob eine Änderung noch möglich ist, schicken Sie eine Anfrage per E-Mail an info@viperprint.de mit dem Betreff: Bestellung Nr. ... - Änderung.
Die Änderungen eines Auftrages sind nur möglich, wenn sie per E-Mail bestätigt werden. Als Änderung eines Auftrages gilt jede Änderung der kaufmännischen Daten (z.B. Rechnungsempfänger, Lieferanschrift, Versandart, Zahlungsart usw.).

Bitte beachten Sie, dass eine Stornierung nur dann möglich ist, wenn noch nicht mit dem Druck Ihrer Bestellung begonnen wurde. Senden Sie eine E-Mail an info@viperprint.de mit dem Betreff: Bestellung Nr. ... Stornierung. Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit Antwort, ob der Druckauftrag noch storniert werden kann. Wenn der Auftrag noch nicht zur Auftragsvorbereitung gelangt ist, ist die Stornierung grundsätzlich möglich.
Wenn Sie Ihre Bestellung trotz fortgeschrittener Druckarbeiten stornieren möchten, berechnen wir Ihnen die Kosten in der Höhe Ihres Auftragswertes.

Der Auftraggeber erklärt, dass die verschickten Dateien virenfrei sind.
Alle Dateien, die Sie an uns per Internet verschickt haben, werden spätestens nach vier Wochen nach der Realisierung Ihrer Bestellung gelöscht.

3.7. Vereinbarte Beschaffenheit
Zur vereinbarten Beschaffenheit unserer Waren gehören nur diejenigen Eigenschaften und Merkmale, die in unserer Auftragsbestätigung genannt sind. Andere oder weitergehende Eigenschaften und Merkmale gehören nur dann zur vereinbarten Beschaffenheit, wenn wir sie ausdrücklich mit dem Auftraggeber als solches vereinbart haben. Solche Beschaffenheitsvereinbarungen sind schriftlich niederzulegen.

§ 4 Zahlungen und Preise

4.1. Unsere Preise
Unsere Preise verstehen sich Nettopreise, zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, derzeit 19%, inklusive Versand innerhalb Deutschlands und Verpackung.
Die Versandpreise bei Bestellung ins Ausland sind auf der Internetseite des Auftragnehmers unter Service/Versand zu finden. Für unsere Produkte und Dienstleistungen gelten Preise, die auf unserer Internetseite zu sehen sind, außer wenn andere Preise ausdrücklich vereinbart wurden. Bei Versand ins Ausland und auf Inseln kommen zusätzliche Versandkosten, eventuelle Zollgebühren oder Inselgebühren auf den Auftraggeber zu. Diese Gebühren werden vom Auftragnehmer nicht übernommen.

4.2. Umsatzsteuerausweis
Handelt es sich bei dem Auftraggeber um ein Unternehmen mit Sitz in einem EU-Land und verfügt dieser über eine gültige USt-IdNr., ergeht die Rechnung ohne Umsatzsteuerausweis.
Bei Bestellungen aus den nicht EU-Ländern (z.B. aus der Schweiz) erfolgt die Rechnungsstellung generell ohne Umsatzsteuerausweis. Die Lieferung erfolgt frei Haus, d.h. exklusive Zölle und Einfuhrumsatzsteuer.

4.3. Zahlungsmodalitäten
Bei Auftragsvergabe über das System Viperprint ist die Lieferung per Vorauskasse (Überweisung vor Lieferung), per PayPal-Guthaben, per Sofortüberweisung oder auf Rechnung (für Stammkunden) zu erfüllen.
Die Bestellungen ins Ausland können nur per Vorauskasse bezahlt werden. Nachdem Sie die Bestellung abgeschickt haben, warten Sie auf die Rechnung, die Ihnen per E-Mail zugeschickt wird. Zur Rechnung werden zusätzliche Versandkosten ins Ausland dazugerechnet
(s. Service/Versand).

Rechnungen sind sofort nach Erhalt ohne Abzug fällig. Bei Vorauskasse, PayPal und Sofortüberweisung erfolgt der Versand der bestellten Ware erst nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrages auf unser Konto oder nach dem Erhalt der Zahlungsbestätigung.

Bei Versand ins Ausland wird dem Paket die Bestätigung der Annahme der Sendung beigelegt. Diese sollen Sie unterschreiben und uns per E-Mail oder per Fax schicken.

4.4. Lieferadresse
Achten Sie darauf, dass solche Lieferadressen gewählt werden, an denen eine Erreichbarkeit während Zustellzeiten gewährleistet ist. Bei Nichtzustellbarkeit oder Nichtabholung der bestellten Ware werden dem Auftraggeber die entstehenden Kosten nebst Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt. Diese Kosten errechnen sich aus den Versandkosten für die jeweilige Lieferung und Rückversandkosten. Dies gilt auch für die Sendung, die durch vom Auftraggeber falsch angegebenen Adressdaten nicht zustellbar war.

§ 5 Lieferung und Gefahrübergang

Die Lieferung unserer Printprodukte erfolgt nur an Arbeitstagen. Unter Arbeitstag versteht man jeden Tag außer Samstag, Sonntag und Feiertag. Die Bearbeitung Ihres Auftrags liegt zwischen 3 und 15 Arbeitstagen (außer Samstag). Die Lieferzeit dauert 2 Arbeitsage (außer Samstag) innerhalb Deutschlands.

Die Lieferzeiten ins Ausland sind auf der Internetseite des Auftragnehmers unter Service/Versand zugänglich. Die angegebenen Lieferzeiten gelten für die Auslieferung der Sendung an eine entsprechende nationale Post. Für die Weiterbeförderung und Ablieferung der Sendung ist eine nationale Post zuständig. Nachdem die Sendung im Zielland eingetroffen ist, kann der Auftraggeber jederzeit eine Information zum Sendungsstatus bei einer nationalen Post einholen.

Alle Risiken und Gefahren der Versendung gehen spätestens mit der Übergabe des Liefergegenstandes an den beauftragten Lieferanten auf den Auftraggeber über.

§ 6 Gewährleistung

6.1. Die Gewährleistungsfrist richtet sich nach gesetzlichen Vorschriften.
6.2. Zur Anfertigung der bestellten Produkte werden allgemein verfügbare Branchenmaterialien eingesetzt. Bei Bedruckungen, Farben, Materialien, Lichtbeständigkeit und sonstigen Eigenschaften wird nur durchschnittliche Beständigkeit gewährleistet. Die Schnitttoleranzen von bis zu einem Millimeter sind möglich.
6.3. Der Besteller hat die Mängel der gelieferten Produkte innerhalb von 3 Arbeitstagen (außer Samstag) nach Lieferung der Ware in Textform per E-Mail, Fax oder Post anzuzeigen. Sonst gilt die Ware als ordnungsgemäß.
6.4. Veränderungen des Materials nach erfolgter Ablieferung an den Auftraggeber, die infolge klimatischer oder sonstiger Einwirkungen in Aufbewahrungsräumen des Auftraggebers entstehen stellen keine Mängel dar.
6.5. Der Käufer wird um die Prüfung des Zustandes des eingelieferten Pakets vor dessen Aushändigung durch den Kurierdienst höflich gebeten. Sollten dann Beschädigungen oder andere Unregelmäßigkeiten festgestellt werden, dann lassen Sie bitte vom Zusteller ein Schadensprotokoll anufnehmen und nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Durch die Nichtbeachtung dieser Vorgehensweise entstehen dem Käufer keine Nachteile.

§ 7 Produktionsprozess

Printprodukte, die Sie im Viperprint-System bestellen, werden erst dann gefertigt, wenn Sie die Bestellung aufgeben und die korrekt vorbereitete Datei zum Druck schicken. Bei der Zahlungsart per Vorauskasse oder per PayPal-Guthaben warten wir mit dem Versand bis zur Einzahlung des Rechnungsbetrages auf unserem Konto oder auf die Zusendung der Zahlungsbestätigung per E-Mail. Bei Bestellung und Druckdateneingang bis 10 Uhr zählt man die Produktionszeit seit dem Tag der Auftragsaufgabe (falls dieser nicht am Samstag, Sonntag oder Feiertag fällt), und bei Bestellung und Druckdateneingang nach 10 Uhr beginnt die Produktionszeit erst am darauf folgenden Arbeitstag (außer Samstag).

Fällt der zugesagte Liefertermin auf einen Feiertag, verschiebt sich der Liefertermin automatisch auf den nächsten Arbeitstag (außer Samstag). Die Lieferfrist beginnt mit dem Eingang aller zur Ausführung des Auftrags notwendigen Unterlagen des Auftraggebers bei uns.
Unsere Printprodukte werden via GLS-Spedition innerhalb Deutschlands an die vom Kunden mitgeteilte Adresse angeliefert (Sie bekommen am Versandtag die E-Mail mit den Informationen zu Paketnummer, zu Speditionsfirma und zu zahlendem Betrag). In Sonderfällen werden die Pakete auf Palette via Raben zugestellt. Die Ware wird direkt von unserer Partnerdruckerei aus Polen versandt. Selbstabholung ist unmöglich. Auf Verlangen des Kunden kann das Paket zusätzlich versichert werden.

§ 8 Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrechte Dritter

Der Auftraggeber ist dafür verantwortlich, dass durch die Ausführung eines Auftrages keine Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte verletzt werden.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung (einschließlich Umsatzsteuer und der Bearbeitungsgebühr) vor.

§ 10 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

10.1. Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: Viperprint GmbH & Co.KG, 02828 Görlitz, Am Klinikum 7, info@viperprint.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.viperprint.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

10.2 Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die wir auf Grund ihrer Spezifikationen angefertigt haben oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

10.3. Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

10.4. Ende der Widerrufsbelehrung

§ 11 Datenschutz

11.1. Allgemeines
Der Verkäufer erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden und insbesondere Vorname, Name, Adresse, Wohnort, Bankkontodaten, Telefonnummer und E-Mailadresse und beachtet dabei die gesetzlichen Vorschriften. Die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der Bestands- und Nutzungsdaten der Kunden ohne deren Einwilligung erfolgt nur soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist. Die Verwendung der Daten der Kunden für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung ohne deren Einwilligung ist ausgeschlossen. Eine Offenlegung der Daten gegenüber staatlichen Stellen erfolgt nur dann, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

11.2. Cookies
Der Verkäufer verwendet auf seinen Internetseiten: www.viperprint.de, www.meine-streichhoelzer.de , www.kalender.viperprint.de sog. „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf dem Computer der Besucher der Website gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern, wobei dann möglicherweise die Funktionalität der Internetseiten www.viperprint.de, www.meine-streichhoelzer.de, www.kalender.viperprint.de eingeschränkt wird.

Stand: Juni 2015