Kundenservice: info@viperprint.de
Mo-Fr 8.00-16.00
Tel: 03581 / 7283009

Dateiformate



Wenn es möglich ist, schicken Sie uns bitte nur PDF-Dateien ab. Diese Formate sind von uns gewünscht.
Andere Formate wie TIFF-, CDR-, EPS- und JPG-Dateien, sowie Bitmaps und vektororientierte Grafik werden auch akzeptiert.

PDF - (alle verwendeten Schriften und Bilder einbetten und dann zur Sicherheit auch die Schriften in Kurven umwandeln. Wenn Datei eine Bitmapp aus z.B. PhotoShop haben wird, muss man früher die geeignete Größe und die Bildauflösung aufgeben. (TIF 300dpi, 1:1, die Farben CMYK))

PDF-Datei-Erstellung aus CorelDraw:
Alle Elemente mit Spezialeffekten - Linsen (z.B. Schatten, Transparenzen, Farbverläufe u.ä.) konvertieren Sie zu Bitmap 300dpi CMYK. Die Linseneffekte in einer Druckdatei führen zu einem fehlerhaften Druckergebnis. Die Druckerei Viperprint übernimmt dafür keine Verantwortung.
Komplizierte Vektorobjekte (mit vielen Kanälen) sollen zu Bitmap 300dpi CMYK konvertiert werden, sonst kann es zu einem unerwünschten Druckergebnis kommen. Die Druckerei Viperprint übernimmt dafür keine Verantwortung.
Zu viele Druckelemente in einer Gruppe können dazu führen, dass einige Elemente verloren gehen. Um diesen Fehler zu vermeiden, verbinden Sie bitte Druckelemente in mehrere kleinere Gruppen

Vektororientierte Grafik - (Sichert die beste Qualität von kleinen Vektorelementen, Texten und Linien)

AI - bis CS5
CDR - (Dateien aus dem Program max. CorelDraw14, alle verwendeten Schriften unbedingt in Kurven umwandeln)
EPS - (universal Postscript Format (bis Version 8.0),(*EPS Dateien müssen im Postscriptlevel 1 Format angeliefert werden)
Bitmap - (die bequemste Art und Weise, wie man die fotografischen Arbeiten ohne Vektorelementen vorbereitet).
TIF - (erforderliche Auflösung ist 300dpi im Format 1:1. Farbige Bilder und Grafiken müssen im CMYK- Modus sein)
TIF-Datei muss im CMYK-Modus im 8-Bit-Kanal gespeichert werden. Verwenden Sie bitte keine Farbtiefe von 16 Bit in Druckdateien. Die Farbtiefe von 16 Bit kann nur bei einer Bearbeitung der Grafik verwendet werden. Dateien im TIF-Format dürfen keine zusätzlichen Ebenen, keine Alpha-Kanäle oder Spotfarben enthalten. Diese sollten noch vor der Ausgabe gelöscht werden.
JPG - (für Online- Übertragung besonders gut geeignet, weil es wenig Speicherplatz benötigt. Erforderliche Auflösung ist 300dpi im Format 1:1. Farbige Bilder und Grafiken müssen im CMYK- Modus sein)